Tarifvertrag drv schwaben

Wenn Sie in einem Land einen Rentenantrag stellen und versicherungspflichtige Versicherungszeiten in mehreren Mitgliedstaaten oder Vertragsländern haben, gilt dieser Antrag gleichzeitig als Antrag auf eine entsprechende Rente im anderen Land. Mit anderen Worten: Sie müssen nur eine Anwendung stellen. Die Versicherungsagentur, bei der Sie den Antrag stellen, informiert die anderen ausländischen Versicherungsagenturen und leitet das Pensionsverfahren ein. Die Versicherungszeiten eines Landes, mit dem die Bundesrepublik Deutschland keinen Sozialversicherungsvertrag geschlossen hat, können nicht zu den deutschen Versicherungszeiten hinzukommen, um die Anspruchsvoraussetzungen zu erfüllen. Anfragen und Anträge, die sich auf das Vertragsrecht und das europäische Recht beziehen, werden von verschiedenen Versicherungsagenturen bearbeitet. Wenn Sie in einem oder mehreren Mitgliedstaaten oder Vertragsländern gelebt oder gearbeitet haben, werden Sie entweder von einem Derart betreut, wenn Sie versicherungspflichtige Versicherungszeiten in einem Land haben, mit dem die Bundesrepublik Deutschland keinen Sozialversicherungsvertrag hat, dann müssen Sie sich selbst an die zuständige Auslandsversicherungsagentur wenden. Die Bundesrepublik Deutschland hat derzeit ein Sonderabkommen unterzeichnet, ein sogenanntes Delegationsabkommen mit folgendem Land: Mit welchen Ländern hat Deutschland Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet? Für die Berechnung Ihrer Rente gilt der Grundsatz, dass jeder Mitgliedstaat oder jedes Vertragsland nur die Rente aus seinen eigenen Versicherungszeiten und nach seinen eigenen gesetzlichen Bestimmungen zahlt. Bitte beachten Sie, dass Versicherungszeiten nur innerhalb der Mitgliedsstaaten und getrennt zwischen der Bundesrepublik Deutschland und ihren Vertragsländern, aber auch nicht untereinander addiert werden können. Wenn Sie beispielsweise in der Bundesrepublik Deutschland, Großbritannien, Irland und Kanada gearbeitet haben, können die deutschen Versicherungszeiten mit den britischen und irischen nach europäischem Recht addiert werden oder die deutschen Versicherungszeiten können gemäß der deutsch-kanadischen Konvention zu den kanadischen Versicherungszeiten hinzukommen.

Es ist nicht möglich, alle aufgelaufenen Zeiträume (Deutsch, Britisch, Irisch und Kanadisch) zusammenzuzählen, um beispielsweise die Qualifikationsdauer von 45 Jahren zu erfüllen. Die Ansprechpartner für Versicherte und Rentner finden Sie in unseren Links von Rentenversicherungsagenturen in anderen Mitgliedsländern und Vertragsländern in ausländischen Verbindungsstellen: Ausnahmen sind nur bei neuen Abkommen möglich, z.B. beim Abkommen mit Brasilien und Uruguay. Diese neuen Abkommen ermöglichen auch die Zusammenmiten von Versicherungszeiten in mehreren Mitgliedstaaten und dem jeweiligen Vertragsland. Darüber hinaus können die unterschiedlichen Qualifikationsfristen für die Sonderzahlungen für Bergleute durch Addition der Inberglaufzeiten in anderen Mitgliedstaaten oder in einigen Vertragsländern erfüllt werden. Wenn Sie in einem Mitgliedstaat oder Vertragsland leben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Rentenantrag über die Versicherungsagentur in Ihrem Wohnsitzland zu stellen. Dieser Zeitraum kann je nach den unterschiedlichen deutschen Rentenanforderungen erheblich abweichen. Zum Beispiel: Bei der Altersrente für besonders langjährig Versicherte sind es 45 Jahre, bei der regulären Altersrente nur 5 Jahre.

Nach europäischem Recht werden die deutschen Versicherungszeiten und die Anwartschaftszeiten in den anderen Mitgliedstaaten bei der Berechnung dieser Anwartschaftszeiten zusammengeallt. Das Gesetz mit den Abkommen Ländern enthält ähnliche Bestimmungen. Die Bundesrepublik Deutschland hat derzeit mit 20 Ländern gegenseitige Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet. Diese Vereinbarungen regeln im Wesentlichen den Erwerb der Rentenberechtigung und die Zahlung von Renten in den jeweiligen Ländern. Daher ist es wichtig zu beachten, dass die Rechte in Bezug auf die deutsche Rentenversicherung durch den Brexit-Deal durch das Austrittsabkommen vorerst geschützt sind.

Bookmark the permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d420254929/htdocs/bobshankphotography/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.